Zurück zur Homepage!
820 Einträge
Ihr Name: Ihr Eintrag:
Ihre Homepage:
Ihre Email:
Sicherheitscode:   Bitte Code aus dem Bild links eingeben!
 

1. The Brain schrieb am 06.12.2005 - 13:13 Uhr
Olles guate zum Nikolo . lg the brain
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: hab i a

2. Motschi schrieb am 23.10.2005 - 19:05 Uhr
Wo griagd ma de Koattn fia des neiche Brogramm 2006??
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: motschi[AT]moloch.at

3. Motschi schrieb am 22.02.2005 - 11:21 Uhr
Fänomänales Fruastugg aum Sundog!
Weida so! Do komma nua song: Moxguat Ludwig Müller.
Dass des so laung dauat, häd i ma ned dengd (12 STund).
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: motschi[AT]moloch.at

4. HP schrieb am 31.01.2005 - 16:52 Uhr
Grüß euch!

Die Vorstellung am 15.01.05 kann man ganz toll mit 2 Worten beschreiben....

... REAL GENIAL....

Freu mich schon auf das nächste Programm!

Schöne Grüße
ein Wolf (im Schafspelz?)
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

5. Paul Peschka schrieb am 30.01.2005 - 15:16 Uhr
Hallo liebe "Moxguatler"!
Wende mich an eurer Gästebuch, da ich euren "Reschie-Manfred" seit 2 Wochen am Handy nicht erreiche. Hoffe nur inständig, daß er die Weihnachtsfeiertage nicht in Thailand verbracht hat .....
Erstens frage ich wegen unserem (geplanten) RIZ-Termin im März, zweitens im Zuge unserer Theaterplanung wegen einer Moxguat-Premiere im Herbst in der Bühne "Brennessel"!

Also, Manfred, bitte bei mir melden!
Liebe Grüße!
"Brennessel-Paul"
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: brennessel-buehne[AT]aon.at

6. Carina schrieb am 17.01.2005 - 13:42 Uhr
Hi,

Gratulation zum Samstag-Auftritt!!!
Hab Euch ja zum 1. Mal gesehen & mir hats real gut gefallen.
Auch hat die Dame mit der Klappe ganz super mitgespielt.

bis zum nächsten Mal,
lg, Carina
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

7. ulli schrieb am 14.01.2005 - 10:44 Uhr
hallo an euch - vorallem an den licht- und tontechniker.

weiss nicht ob ihr gut seid, habe eure hp auf empfehlung bekommen, werde aber sehen, dass ich euch mal live erleben kann

liebe grüße und fest weiter üben






lei lei sagen die villacher

gruß
ulli
Homepage: keine Angabe   Email: ulrike.pavlacska[AT]gmx.at

8. Herbert schrieb am 22.12.2004 - 13:49 Uhr
Servas Ex-Chef :-)))
will mich nicht ohne einen Gruß vertschüssen.
P.s. freue mich auf euer Programm am 15.01.2005
Lg. Herbert
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: herbert.papai[AT]rzb.at

9. Paul Peschka schrieb am 27.10.2004 - 16:30 Uhr
Hallo liebe Ex-Kollegen,hallo "Reschie-Manfred"!
Moxguat 2005 im Frühjahr, könnte mir vorstellen daß ihr Interesse habt in unserem neuen Theater zu spielen! Hier meine Nummer: 0699/12914867!
Liebe Grüße und viel Erfolg für Euch!
Paulchen (der Ex-SIPler)
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: brennessel-buehne[AT]aon.at

10. übel schrieb am 12.07.2004 - 20:22 Uhr
schöne page!

kollegiale grüße,
übel & trost
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: keine Angabe

11. Thomas Kotowski schrieb am 03.01.2004 - 00:19 Uhr
Hallo,

das ist eine sehr schöne und informative Homepage. Auch das Gästebuch ist toll. Gruß Thomas
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: dvhkotowski[AT]aol.com

12. vera schrieb am 02.12.2003 - 08:19 Uhr
servas onkel! wie gehts? haben max und stefan die glückskirschen gut verdaut? tschüss
Homepage: keine Angabe   Email: vera.luisa[AT]lycos.at

13. heinrich schrieb am 20.05.2003 - 11:57 Uhr
seit jänner ist zwar doch schon einige zeit vergangen, doch folgendes muß ich loswerden.

ein souveränes/spektaktuläres event, das mir ewig in erinnerung bleiben wird.

ich wünsche euch weiterhin viele und vorallem schräge einfälle für euer nächstes happening!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

14. Martin und Irene schrieb am 13.05.2003 - 12:04 Uhr
Spät, aber doch! Unser Kommentar: Es war ein



Richtig

Einzigartiger

Abwechslungsreicher

Lustiger



Echt

Guter

Amüsanter

Legendärer



Abend. Uns hat es sehr gut gefallen - mit einem Wort genial. Weiter so, bis hoffentlich zum nächsten Programm.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

15. Norbert schrieb am 29.04.2003 - 20:40 Uhr
Also ich muß schon sagen, der Abend war der Hammer. Ich bin voller Erwartung zu diesem Abend gestartet und wurde nicht enttäuscht. Es war einfach grandios. Besonders die Hochzeitsrede, die hat es mir angetan. Auch der Umgang mit dem Puplikum und die Spontanität, echt gut. Mein Urteil: nur weiter so, dann füllt ihr bestimmt mal die Stadthalle! Ich hoffe ich bekomme wieder mal die Gelegenheit ein Programm von euch zu sehen.

Cu Norbert

(ja noch was, über Polizisten oder Feuerwehrmänner würde noch etwas fehlen, die sind doch immer lustig, auch wenn sie ernst sein möchten. *lol*)
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

16. Christian schrieb am 28.04.2003 - 13:20 Uhr
Vorstellung hat mir sehr gut gefallen. Hab mich nachher gleich mal in der U-Bahn nach den Überwachungskameras umgesehen (verdächtig viele .....). Bin das nächste Mal sicher wieder dabei.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

17. Martina schrieb am 28.04.2003 - 09:09 Uhr
Tolle Vorstellung am 25.April. Ihr steht anderen hauptberuflichen Kabarettisten um nichts nach. Schau mir das nächste Programm auf alle Fälle wieder an.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

18. Martina schrieb am 28.04.2003 - 09:09 Uhr
Tolle Vorstellung am 25.April. Ihr steht anderen hauptberuflichen Kabarettisten um nichts nach. Schau mir das nächste Programm auf alle Fälle wieder an.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

19. Ramona schrieb am 28.04.2003 - 08:08 Uhr
Hallo! Eure Darbietung am 25.April d.J.hat mir sehr gut gefallen. Was ich SEHR hervorheben will, ist, daß Ihr die Kiwara in Ruhe gelassen habt!!(Hoffentlich ist das jetzt kein Ansporn dies zu ändern!!!:-)!!) Macht weiter so! Ciao Ramona
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

20. Cheval schrieb am 08.02.2003 - 02:18 Uhr
also, meine Hochachtung vor Eurer Darbietung am 8. Dez. des Vorjahres, aber jetzt kann ich es ja leicht sagen, denn ein Protagonist eurerseits steht gerade neben mir ... Prost, bis zum nächsten Mal!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

21. Woody schrieb am 27.11.2002 - 21:59 Uhr
Liebe Fussballfreunde!PSG Karmel-Sales veranstaltet wieder seine legendäre Weihnachtsparty,die letztes Jahr mit über 100 Leuten zumvollen Erfolg wurde! WANN: Samstag,7.Dezember,ab 20.00 statt.ORT:1100Wien,Quellenstr.197,großer Saal neben der Kirche.ENTREE:€ 5 incl.Begrüssungsschnaps + Buffet,Getränke fast zum Einkaufspreis!!!

Kommt zahlreich und sagt es allen Freunden und Bekannten weiter!PS:gilt auch für Mädls,denn letztes Jahr war die Quote ca.50:50

Euer Woody
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wwwoody[AT]aon.at

22. Ronaldo schrieb am 22.11.2002 - 21:35 Uhr
iCH BIN EIN GROßER FAN VON DIR

HOFFENDL ICH DU AUCH AUF WIEDER SEHN !
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

23. hugo philipp schrieb am 22.11.2002 - 20:54 Uhr
ich bin beim moser im internet

und screib dir



Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

24. philipp hicker schrieb am 22.11.2002 - 20:43 Uhr
servas onkel wie gets da schreib

zrück !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: nix

25. Peter schrieb am 14.11.2002 - 16:19 Uhr
Es war, wie ich es mir erwartet habe: wieder super!

Auch bei unseren Freunden ist es sehr gut angekommen.

Besonders gut gefallen haben mir die Texte über die Skifahrer und Politiker - war was zum mitdenken!

Gibt's schon Karten für's nächste Programm?

Danke für den schönen Abend!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

26. Michael schrieb am 06.11.2002 - 13:01 Uhr
Super Programm. Da können sich einige "Profis" was abschauen. Ich hoffe, ihr macht weiter. Bin das nächste mal sicher wieder dabei. hasta la proxima Michael
Homepage: keine Angabe   Email: Michael.Rill[AT]roe.raiffeisen.at

27. Hans Walter schrieb am 05.11.2002 - 11:56 Uhr
Etwas verspätet, aber dafür umso herzlicher möchte ich euch zu dem wirklich gelungenen und sehr guten neuen Programm gratulieren. Nachdem ich auch alle davor gesehen habe muss ich sagen, dass dies bisher das beste war. Ich freue mich schon auf eine hofftlich stattfindene "Fortsetzung". Liebe Grüße Hans
Homepage: keine Angabe   Email: johann.j.walter[AT]siemens.com

28. Zimmel Tommi schrieb am 30.10.2002 - 09:38 Uhr
Respekt, das dritte und bisher letzte war meiner Meinung (und nicht nur meiner) das Beste. Nur weiter so!!! Hoffe noch viele Programme von euch zu séhen!!

Homepage: keine Angabe   Email: thomas.zimmel[AT]comparex.at

29. Gabriela Leber schrieb am 24.10.2002 - 14:42 Uhr
Etwas verspätet, aber ich möchte es nicht versäumen und Euch nochmals zu Eurem neuen Programm gratulieren. Schauspielerisch habt Ihr enorme Fortschritte gemacht, ihr seid einfach SUPER! Erwähnenswert ist, daß es keine einzige Szene gibt, die mir nicht gefällt (im Gegensatz zu Euren Frauen ggg.) es freut mich sehr, daß ich Mox guat einmal völlig "jungfräulich" zuschauen konnte. (ohne das ich den Text mitsprechen kann) Also bis zum Nächsten ! Liebe Grüße Gabi
Homepage: keine Angabe   Email: leber[AT]kattus-racke.at

30. Steffan Blondbart schrieb am 23.10.2002 - 14:00 Uhr
Hallöchen ihr drei, euer Programm war ech super, meine Begleitung und ich haben sich köstlich Amüsiert. Ich war sehr überrascht von der länge, am Schluss hat mir allerdings schon der Hintern weh getan wegen den Foltersesseln aus dem 1. Weltkrieg. Eure Englisch lern Einheit hat den Vogel abgeschossen. Einfach Spitze, macht so weiter, viel Glück für eure nächsten Auftritte bei denen ich sicher nicht fehlen werde. Freikarten an steffan.rumpler@rizit.at *schmutziggrins*
Homepage: keine Angabe   Email: steffan.rumpler[AT]rizit.at

31. Gaby Hondl schrieb am 23.10.2002 - 12:13 Uhr
Euer Programm hat meiner Gesellschaft gut gefallen - ihr seid auf dem Weg, einen eigenen Stil zu entwickeln, was eurem Programm gut tut. Habe viel gelacht und mich amüsiert. Werde mir sicherlich das nächste Programm auch wieder ansehen.
Homepage: keine Angabe   Email: gabriele.hondl[AT]rizit.at

32. 2 anonyme Junior schrieb am 22.10.2002 - 11:30 Uhr
Servas ihr drei! Des Program war echt leiwand. Die Leit haben so fü glacht, ich hab gar net alles mitkriegt. Selbst mei Freindin hat Tränen gelacht, sowas kummt net oft vor... Kommen wir nun zur Einzelkritik... Da Berni: Den Freitag hat er wirklich guat gmocht und seine Körperbeherrschung ist a Wahnsinn; Da Michael: Die Gschicht mitn Kroko war einfach nur guat... und nun zum Wickerl....Der Scherz über unsere Nationalkicker war net wirklich lustig...dafür war der Rest seines Auftrittes einfach nur genial und zum kugeln ..so jetzt aber back to work...ZAPP ZARAPP! (oder wie ma des schreibt!)



Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: -

33. Silvia schrieb am 18.10.2002 - 14:57 Uhr
Also im Gegensatz zu eurem Beitrag gestern über die Frauen die doppelt soviel reden als die Männer gg* sag ich hier nur eines; Ihr macht das super und ich seh mir euer nächstes Pogramm ganz sicher wieder an!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: silvia.victoria[AT]chello.at

34. moxguat forever schrieb am 18.10.2002 - 13:49 Uhr
Gesucht!

Kabarett-Kritiker, Experten, ORF-Verantwortliche, Kabarettspielstätten-Besitzer, Kabarettpreis-Jurys....



Wer kennt so jemanden?

Allen denen sollte klar gemacht werden:



MOXGUAT ist DAS Kabarett-Ereignis des Jahres (oder mehr)...vieles was hier im Gästebuch steht, ist sogar noch untertrieben...



...und das sagt einer, der NICHT nur ein- oder zweimal im Jahr ins Kabarett geht...



...Also sucht die Verantwortlichen und schickt sie zu MOXGUAT...





Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

35. Wolferl schrieb am 18.10.2002 - 13:01 Uhr
Gästebiachl .... jau !



Stellts Euch folgende Situation vor:



Ein Mann hetzt mit 2 schwarzen Müllbeuteln zum Container. Der Container wird vom Müllmann bereits zum entladen fertig gestellt. Daraufhin fragt der Mann mit den Müllsäcken: Bin I schon zu spät für Mist?

Darauf der Müllmann: Na, na hupfns eine *gg



Das Witzerl gibt mir immer wieder Anlass, auch wenn ich gefühlsmäßig zu spät dran bin doch noch das zu tun was ich denke tun zu müssen. Nämlich ins Gästebiachl eine klopfn. A wans scho boid ans is. De Burschen haben es sich verdient *gg



Oisdann: Setzen Feedbackrunde !



I habs Balli, also fang i mal gleich an.



Danke für den wirklich sehr lustigen Abend.



Auch das Lokal an sich spricht mich sehr an, auch wenn die Musikbeiträge nicht so ganz genau meinem Geschmack entsprechen *gg. Es ist aber sehr angenehm, sich vor Eurem Auftritt einfach eine Stunde früher zu treffen und zu plaudern. Ich finde es auch toll, dass ihr die Zeit nutzt um mit dem Publikum zu witzerln und zu plaudern.



Das Programm an sich hat stark an Qualität zugenommen in Bezug auf die vorigen Stücke von Euch, wobei mich auch die anderen Programme schon sehr amüsiert hatten.

Mir persönlich hat es sehr gut getan, dass ihr jetzt auch politisch was zu sagen habt und als Künstler muss man sich auch mit Politik intensive auseinander setzen denke ich. Den Spagat habt ihr sehr gut hin bekommen J



Nachdem ich mir die Seele aus dem Leib gelacht hatte (war mir davor gar nicht bewusst, dass ich eine hatte, aber plötzlich lag sie vor mir) und dann die Clone Nummer dran war, war mir klar, dass Euer Weg noch nicht zu Ende ist, sondern es immer wieder schafft, Eure eigenen Grenzen zu durchbrechen und mich zum Staunen bringen werdet. Sehr gelungene Nummer finde ich.

Nun wenn man meint, dass manche Gäste auch lachen, wo es nichts zu lachen gibt: Jo stimmt soweit. Mir persönlich ist das gar nicht so stark aufgefallen, weil ich immer wieder in Situationen gerate, wo sich Leute sozusagen abkugeln und ich mir denke: Warum nur ?

Andererseits finde ich Situationen witzig wo sich dann eben die anderen denken: Wos is blos mid dem los? A so a schräga Vogel *gg

Denke so etwas wird es immer geben und wenn ich mir noch vorstelle, eine nachdenkliche Nummer schreiben zu wollen und diese dann vortrage und es wird mancher Ortes gelacht, dass einem das zum Grübeln bringt. Da kann ich aber nur sagen Tua da des ned au. War a super Nummer.

Auch die ganz abgefahrenen irrealen Nummern: grenzgenial

Zapzarap



I merk schon ich schreib zu viel. Nur no auf a Wurt:



Superoberaffengeil !



Und no a Wurt: Danke











Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: backstagerock[AT]chello.at

36. Jimmy Floyd schrieb am 15.10.2002 - 15:05 Uhr
moxguat moxguat moxguat eh, moxguat eh, moxguat eh eh eh ....
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

37. monimaus schrieb am 15.10.2002 - 14:58 Uhr
Also erst hab I ma ja dacht --> TUA DA DES NET AU --> aber dann hab I ma gsagt --> is do REAL-SCHEISS-EGAL und I hab doch mein Mut zsammen gnommen und ma mein Groupi (mit seine 2 Hawara) angschaut --> I muas sogn --> WÖLTKLASSE !!!! War echt ne coole Show! Gratulation an Euch 3!



Homepage: keine Angabe   Email: monika.fischer1[AT]chello.at

38. Heidi Fargel schrieb am 06.10.2002 - 12:51 Uhr
Kompliment - kommt zwar spät,

aber doch - Programm war sehr

gut - noch vielen Erfolg wünscht

Heidi.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

39. King Queue schrieb am 04.10.2002 - 09:13 Uhr
Ich kenn Euch jetzt schon ziemlich lange und muss feststellen, Ihr werdet immer professioneller. Vor allem die erste Hälfte des Programmes war echt supablöd.

Ihr solltet mehr Gesangseinlagen, die sind echt gut gekommen. Echt steil - oh yeah.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

40. Sabine schrieb am 03.10.2002 - 16:10 Uhr
Huat ab! Mega-Spitze! Hab viel gelacht. Bin beim nächsten Programm sicher wieder im Publikum! Man merkt euch die Freude beim Spielen an! Weiter so!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

41. zeus schrieb am 03.10.2002 - 15:53 Uhr
is echd a wödklasse-brogram, wos do aufde fias bzw. auf de büne gstöhd hobz!!! bezügli wuchtln (a waun täuweise nochm motto "bessa guad gstoin, ois schlechd söwa eafundn";-)) miasz kan fagleich mid prominente kabaretöre schein. schod, doss nua 3 fuastöllungan gibd, des gaunze hed se a östareichtuane fadiend! bsundas daugd hodma, dos ka fimankabare mea is!!! gratulazion, weida so, ia saz auf an guadn weg!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

42. Robespierre schrieb am 03.10.2002 - 14:28 Uhr
Es war ein ganz toller Abend, genial waren die Nummern mit dem Pfarrer und die 3 Hochzeitsansprachen. Und die vielen Wortspiele waren ausgezeichnet. Ganz nebenbei, auch das Publikum hat toll mitgespielt;-)) Hat mir voll getaugt. Freu mich auch schon auf das nächste Programm.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

43. Voiti schrieb am 03.10.2002 - 14:22 Uhr
supa bitte! war eine ganz toller abend und eine sehr gelungene abwechslung für unsere "externen Zimmerbesprechungs" ;-) wünsche Euch weiterhin viel spass bei den vorbereitungen und freu' mich schon auf die nächste vorstellung.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

44. Hungarian Stallion schrieb am 03.10.2002 - 14:11 Uhr
Hi Leute! Einige Wuchteln waren ganz großartig (blöde Frau-tote Leiche, Mehl zu Koks, usw.). Wenn ich eine Frau wäre, dann würde ich Euer Programm als etwas zu frauenfeindlich einstufen. Da ich aber ein ungarischer Vollbluthengst bin, war es echt cool!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

45. Santana schrieb am 03.10.2002 - 13:49 Uhr
Es war SUPER !! hat uns (meiner Tochter und mir) ganz super gefallen.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

46. Brandy schrieb am 03.10.2002 - 12:43 Uhr
*SCHxxxx* EGAL *gg* war das ja überhaupt nicht, was Ihr uns da geboten habt. Ganz großes Lob, von Kärntner Seite an Euch 3 (und des Viech) - mh? - oder doch keines? - mh? - na doch war eigentlich eh super - mh? - na glaub doch net - na was solls, herzliche Gratulation zu dem für mich sehr amüsanten Abend. Weiter so, in diesem Sinne, moxguat Carinthian-Brandy.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

47. Sidonie schrieb am 03.10.2002 - 09:57 Uhr
... endlich die Lösung!!! > letzter Akt, 1. Teil ;-)

hab' den Abend sehr genossen!
Homepage: keine Angabe   Email: sidonie.rauchenwald[AT]roe.raiffeisen.at

48. Kovi schrieb am 03.10.2002 - 09:35 Uhr
Ein tolles Programm! Der "Neiche", Michi und Berni waren wirklich gut! Ich warte schon ungeduldig auf das nächste Programm.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

49. Birgit schrieb am 01.10.2002 - 18:45 Uhr
es war ein toller premieren-abend. habe mich sehr amüsiert und tränen gelacht. für morgen wünsche ich euch toi toi toi.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

50. hermann puhr schrieb am 30.09.2002 - 15:12 Uhr
Die Premiere von Real egal hat uns (meiner Frau und mir) ganz super gefallen. Wir meinen, es war Euer bestes Programm bisher. Dazu sagt meine Frau, es sind dieses mal keine Bezüge mehr zu RIZ bzw. EDV und da geht es ihr als Aussenseiter natürlich überhaupt besser.

 

Ich finde Euren Versuch (ich nehme an, es war einer) einen lyrischen, ernsthaften Mittelteil einzubauen, eine gute Idee, die Euch auch - vom Inhalt und auch von der Präsentation her - sehr gut gelungen ist.

 

Die schön langsam kommende Routine auf der Bühne und die damit verbundene Selbstsicherheit bringts mit sich, daß Ihr alle noch viel mehr  als bisher Eure persönliche Note in der Gestaltung einbringt. Vikerl Kotal hat  - für mein Empfinden - seine Anlehnung an Alfred Dorfer abgelegt und ist  nun Vikerl pur - und das ist gut so.

 

In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Start von REAL EGAL, noch viele Vorstellungen mit diesem Programm wünsch ich Euch, und ein neues Programm im nächsten Jahr wünsch ich mir.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

51. Fossy schrieb am 30.09.2002 - 14:05 Uhr
Sehr geehrte Herren,

Ich darf mir die Freiheit nehmen, mich auf diesen Wege für das Dargebotene und die wahrlich ergüssliche Unterhaltung bedanken.



Ich erlaube mir den Herrschaften auch für zukünftige Errungenschaften das Beste zu wünschen. Wenn ich mir eine Anmerkung erlauben dürfte: Auch wenn mir der "leicht angedeutete" Chauvinismus durchaus nicht negativ angesprochen hat, ist meiner Begleitung (mit weniger unten, dafür mehr oben)der Wunsch entstanden mit etwas Witz gegen unser männliches Geschlecht zu parieren.



Hochachtungsvoll



Der, der kein Dialekt schreiben kann.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

52. MA aus RO+e schrieb am 30.09.2002 - 10:19 Uhr
Der Prämieren-Abend war einfach Klasse! Meine Erwartungen wurden mehr als nur erfüllt. Wünsche Euch 3en weiterhin viel Erfolg ! mocht's es guat ...
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

53. Harry Fargel schrieb am 28.09.2002 - 08:55 Uhr
Erfreulicherweise wart´s ihr Burschen alle drei real gleich gut! Excellent: Die Trauungsansprache! Viel realen Erfolg wünscht euch Harry F.!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

54. Val schrieb am 27.09.2002 - 12:17 Uhr
das ham's aber sehr supa g'macht, die buben !

möge die gerissene klorolle immer mit euch sein !
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

55. Suba-Fän schrieb am 26.09.2002 - 15:21 Uhr
Die Premiere war wunderbar. Ich habe Tränen gelacht. Ich wünsche Euch noch viele gelungene Kabarettabende und ausserdem einen Haufen neuer so guter Einfälle, damit ich mich schon aufs nächste Programm freuen kann!!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

56. heinz schrieb am 26.09.2002 - 14:24 Uhr
i wünsch eich weidahin so an tuin erfuig wia gestern in da bbude bei da premiär. ear woats supaaaa! Hoffenli bis boid.
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: heinz.kupsch[AT]utanet.at

57. BauMi (Ex-EXA) schrieb am 26.09.2002 - 13:25 Uhr
Grüssi, do tuat so jo gornix. Seids nu olle am feiern vo da Premjere? Des neiche Programm is a waunsinn, mecht jo net wissn wos ma mochn muas dass an sovü bledsinn eifoit.



Kurz gsogt: kongratuleschn za 'real egal'
Homepage: keine Angabe   Email: h9851057[AT]wuw.at

58. neicha schrieb am 30.05.2002 - 22:03 Uhr
Da NEICHE is net oid sondan erfahren. Und soooooooooooo sümbatisch.

Thats it and thats life.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

59. berni schrieb am 24.05.2002 - 12:23 Uhr
antwort zu mihci:

so neich is der oide a nimma...*gg*

außadem isa da ötaste vo MOXGUAT...*g*
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: keine Angabe

60. mihci schrieb am 24.05.2002 - 08:55 Uhr
i bin heier der easte!!

spitzn bätsch!!!

fur ollem dea neiche is unhamlich sümbatisch!!!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

61. MOXGUAT berni schrieb am 21.12.2001 - 16:24 Uhr
Allerletzte Chance für "MOXGUAT goes EURO"....11.1.2002...für alle...nähere Infos folgen auf der hombätsch oder per mail...
Homepage: keine Angabe   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

62. Dietmar schrieb am 19.10.2001 - 11:52 Uhr
Leute, Euer Programm im Wimberger wahr schlicht sensationell!!!

Vielen Dank auch an Berni für die Unterstützung beim Karaoke.

Weiter viel Erfolg,

Dietmar.
Homepage: keine Angabe   Email: Dietmar.Weickert[AT]EUnet.at

63. Kurti Dvorak schrieb am 19.10.2001 - 10:13 Uhr
Ein wirklich gelungenes Programm bei der GEOS-Feier im Wimberger.

Grüße vom Irrenarzt als Statist!

Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

64. Thomas schrieb am 03.05.2001 - 12:35 Uhr
Hi Manfred! Ich würd auch gern einmal dabei sein und mich über Euer Programm "deppert" lachen, wann gibts denn wieder ein paar Termine ???



P.S.: Die homepage is echt guat



LG Thomas
Homepage: keine Angabe   Email: thomas-charwat[AT]chello.at

65. indgig schrieb am 23.04.2001 - 08:29 Uhr
super Hp
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: keine Angabe

66. Kovi schrieb am 17.04.2001 - 16:23 Uhr
Ein gelungenes Programm. Nur weiter so. Die Kurzgeschichten mit dem Videorecorder, mit der Unterwäsche und mit dem Swingerclub sind genia!!! Ich bin schon auf den "Neichen" gespannt.
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

67. berni schrieb am 29.01.2001 - 16:29 Uhr
ENDLICH!

jetzt gibts a neiche hombätsch!

DAAANKKKEEE webmasta jimmy!!

jetzt föht "nur" mehr des neiche programm...upss...do muass i mi woi söba a zaumreißn...*ggg*

gruß berni
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: steht a do wo

68. Wolferl schrieb am 29.06.2000 - 15:02 Uhr
Hallo Jungs !



Wie sieht es aus? Bastelt Ihr schon wieder an was Neuem? Würd' mich freuen!

Gruß

Wolferl
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wtunder[AT]netway.at

69. Peter Ulrich schrieb am 24.05.2000 - 08:50 Uhr
Hallo an alle! Wahr ein toller Abend, sehenswerte Aufführung! Weiters sehenswert: Alle PSG Karmel-Spiele!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: peter.ulrich[AT]gmx.at

70. Günter schrieb am 11.04.2000 - 15:55 Uhr
Alle Erwartungen wurden übertroffen. Besonders vorzuheben ist

die 'Unterwäsche-Story'. Macht weiter so.

Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

71. patricia schrieb am 10.04.2000 - 10:27 Uhr
Es war genial. Nein, Seidi war es! Er war und ist der Beste der Truppe, das meint auch sweet Hannes. Manfred ist der Verwandlungskünstler, der sich in jede Rolle sehr gut einleben

kann! Die anderen 2 waren sehr gut - übertroffen jedoch - sans doute - von SEIDIIII! Das Lokal ist sehr nett, angenehme Atmosphäre und ihr Programm sehr vielseitig, Publikumsnah.

Seidi - ihr muesst weitermachen! Die Burgenländer als FANCLUB hast Du jezt for ever!

Homepage: keine Angabe   Email: PSchrodi[AT]frequentis.com

72. Hagmann schrieb am 07.04.2000 - 13:41 Uhr
Hai Mannfräd !



Sorry, daß Lisi u. ich gestern nach Eurem SUPERAUFTRITT nicht länger bleiben

konnten, aber Lisi hatte einen Schwächeanfall. Sie verlor durch zu vieles Lachen

eine Menge Salzwasser u. hatte durch dieses Mineralienmanko den Drang sich

schnell in's heimische Bettchen legen zu müssen.

Wir fanden Eure Vorstellung (wie uns Pele ja schon angekündigt hat) sehr, sehr

lustig u. mich überraschte Eure fast schon professionelle Ausdrucksgabe.

GRATULATION von Lisi u. mir !!!!!!

Angeblich wurde dieses Programm mit der 5. Vorstellung beendet. Ich denke, es

könnte bestimmt noch länger Zuschauer anlocken, doch Ihr werdet bereits an einem

Neuen arbeiten, oder ? Deine Verwandlungskünste erstaunten mich u. lt. Pele habt

Ihr Eure CD bei anderen Kabaretts angeboten. Ich wünsche Euch, daß Ihr weiteren

Erfolg habt.

Ekloa, daß wir beim nächsten Programm wieder dabeisein wollen.



Ein schönes Wochenende u. danke für den gestrigen unterhaltsamen Abend.



lg,

Otto Eberl
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

73. Harry schrieb am 07.04.2000 - 10:49 Uhr
Das Programm ist einfach steil! Insbesonders gut gefallen

haben Video/Haarwuchsmittel und im besonderen die Unterhosen-

story. Die Schauspielerrische Leistung war wider meinen

Erwartungen einfach großartig.

Hoffe es gibt ein Nachfolgeprogramm!

Wünsche Euch auf alle Fälle noch viel Erfolg und weiter so!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

74. Herbert Schneeweiss schrieb am 07.04.2000 - 10:08 Uhr
Es war komplett -guat habe schon lange nicht

mehr so viel mit kollegen gelacht,

wor froh das i ma des autaun hob,

wobei der erste teil

ungleich pfiffiger war als der zweite, das hat sich

aber durch die unterhosenstory fast kompensiert

jedenfalls herzliche gratulation, ihr seid wirklich eine

bereicherung und das nicht nur im riz-gedanken

mfg shn
Homepage: keine Angabe   Email: herbert.schneeweiss[AT]rrz-raiffeisen.at

75. Walter Übleis schrieb am 07.04.2000 - 09:36 Uhr
Herzliche Gratulation zu eurem gelungenen Programm,

Ich habe mich köstlich amüsiert.



Da ich dann gleich weg mußte, konnte ich nicht persönlich

beglückwünschen.



Ich hoffe es wird noch mehr davon geben.?



Einen schönen Tag



Walter Übleis

Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

76. Andreas schrieb am 13.02.2000 - 23:35 Uhr
i woa do ...

8-)

c.u. da funMasta Andreas
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: funMasta[AT]just-4-fun.at

77. Katy schrieb am 10.02.2000 - 10:26 Uhr
Also, meinen Freunden und mir hat es supergut gefallen und wir werden Euch natürlich weiterempfehlen. Ehrlich gesagt, habt Ihr meine Erwartungen übertroffen, einige Gags sind derart genial das sie in unseren üblichen Freundeswortschatz eingehen werden.

Ungekrönte Nr. 1 bei den Herren : das bei den Frauen mit dem Reden und der Nähmaschine...

lg Katy
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

78. Michael Szabo schrieb am 09.02.2000 - 17:02 Uhr
Ich habe die Vorstellung am 26.01.00 besucht. Es war eine super Kabarettabend. Sehr professionell gespielt und unterhaltsam. Ich freue mich auf Euer nächstes Programm.

LG

Michael Szabo
Homepage: keine Angabe   Email: miszabo[AT]netway.at

79. MOXGUAT-berni schrieb am 27.01.2000 - 15:53 Uhr
antwort zum letzten eintrag:

erstmalig fragt sich jemand, was das litfassformat heißen soll!!

äähh ja, wir wissen es selbst nicht mehr so genau! höhöhö

aber als erklärung kann man folgendes gelten lassen:

litfassformat steht für groß, breit, lang und unser programm ist ja ziemlich lang...



ich hoffe diese erklärung reicht...

also karin, keine angst, du hast wirklich gut aufgepaßt, wenn dir sowas auffällt! ein bravo an die zuschauerin...

gruß MOXGUAT
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

80. karin schrieb am 27.01.2000 - 15:20 Uhr
Hui, da sind aber schon viele Eintraege...

Um gleich mit der Wahrheit herauszuruecken: Euer Kabarettabend hat meine Vorstellungen NICHT erfuellt!!!



Er hat sie uebertroffen! - ohne falsches Lob und nicht aufgrund der verwandtschaftlichen Bindung: IHR WARTS SUPER!

Freu mich schon auf Euer naechstes Programm - Burschn zaht's an!



Nur eine Frage: Was ist ein Abend im Litfassformat? Hab wahrscheinlich das Wichtigste wieder mal nicht mitgekriegt....)

So long! Karin
Homepage: keine Angabe   Email: karin.hoefler[AT]vienna.at

81. Sandra u. Peter schrieb am 27.01.2000 - 11:10 Uhr
Liebes MOXGUAT-Team!



TUA DA DES NET AU - jetzt haum ma uns des scho zwamoi autaun!

Nach dem Motto "Einmal ist keinmal" haben wir beschlossen uns das Programm ein zweitesmal anzusehen. Es war absolut die richtige Entscheidung.

Obwohl wir eben den Inhalt schon kannten konnten wir trotzdem herzhaft Lachen!

Vielen Dank für den unterhaltsamen Abend!

Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

82. Markus Danhel schrieb am 15.01.2000 - 01:39 Uhr
So ... nachdem mi da Berni gestern (14.1.2000) o´gsudert

hot, das i mi ins Guestbook eintragen soll ....... somit geschehen.



Nochmals Gratulation zu diesem wirklich erfrirschenden Kabarett .....

weiter so ....



Ciao, Markus ;-)
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: markus.danhel[AT]chello.at

83. MetallSpell Wolferl schrieb am 20.12.1999 - 15:58 Uhr
Jubel bricht aus !

Sensationell, nie hab' ich was gewonnen und jetzt soll es bei MoxGuat funktionieren? Bin begeistert. Ich war heute der 333. Besucher auf dieser Seite und sitz' im RIZ auf 333. Möglicherweise darf ich mir das PGM mal gratis ansehen, bei einem Getränk meiner Wahl ?

Wenn Ihr die Idee nicht so gut findet, dann gibt mir Jimmy sicher einen seiner Spritzer ab :-)))

Gruß

Wolferl
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wtunder[AT]netway.at

84. berni von MOXGUAT schrieb am 30.11.1999 - 17:22 Uhr
...da muß ich doch glatt einiges zum letzten eintrag klarstellen:

1. war das kein Tonband, sondern live hinter der Bühne gesprochen!

2. war das "Nicht-Lippensynchron" absichtlich, da es sich ja um eine Parodie der Verkaufs-Shows der verschiedensten Privat-Sender handelt, die da vom englischen immer extrem "Nicht-Lippensynchron" eingedeutscht werden!

...aber sonst DANKE an Christa für die positive Kritik...
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

85. Christa Besau schrieb am 30.11.1999 - 17:15 Uhr
Ich habe mich köstlich amüsiert, und das bei nebenberuflichen Kabarettisten!!!



Eine tolle Leistung!



Die Idee mit der Publikumsmitbestimmung hat mir super gefallen, die Macho Szene (naturgemäß) nicht so.

Verbessern könntet ihr noch die Lippensynchronisation zum Tonband.



Gerne schaue ich mir ein neues Programm von Euch an!



oisdann - tschüss



Christa
Homepage: keine Angabe   Email: christa.besau[AT]rrz-wien.raiffeisen.at

86. spörker heinrich schrieb am 30.11.1999 - 11:01 Uhr
hallo ihr drei!



ja ich bin's. der, sogar der kann mit dem löffel umgehen.

euer programm ist echt stark und hat mir sehr gut gefallen.

wobei die extrem überzeugenden auftritte

von seidi als swingerin,

michl als ehekrüppel und

berni als tatterkreis

hoffentlich nur perfekt einstudiert waren

und mit eigenen erfahrungen nichts gemein haben!



in diesem sinne freue ich mich auf euer nächstes programm



mox - sis - guat

heinrich
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

87. Jooker schrieb am 24.11.1999 - 11:59 Uhr
Ma, serwas *tränenwegwisch* wie guat muas des Programmerl sei waun i scho bei da Hompätsch Tränen loch *grins*.Oisa i muas ma des unbedingt oschaun... und schauts daß eicha Pätscherl weitahin so lustig bleibt. Jooker -- PS:Gruß an Bernhard!!!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: jooker[AT]gmx.at

88. Weiß Peter schrieb am 23.11.1999 - 10:52 Uhr
Kompliment an die ganze Gruppe, ich war echt überrascht, das Euer Kabarett so gut war! Es war fast alles witzig, was man ja von vielen anderen Kabarettisten nicht gerad behaupten kann!

Ich hoffe, daß Ihr auch ein neues Programm im nächsten Jahrhundert machen werdet, mit mir könnt Ihr jedenfalls fix rechnen!

Da Ihr sooooooo gut wart, habe ich auch einen Link auf meiner Homepage eingerichtet um auf Eure Homepage zu kommen!

Also für Eure weiteren Auftritte noch alles gute!



Lg pETER
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wrzwep[AT]usa.net

89. fredi+birgit schrieb am 20.11.1999 - 19:01 Uhr
eure aufführung war echt spitze!!!!

fredi: mir hat am besten die macho-szene gefallen!!

birgit denkt da nicht so...

es war alles sehr gut, nur die ärzte-szene war nur gut...

wir hoffen auf ein neues programm!

grüße birgit + fredi



Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

90. Mega-Pearls, das "stärkste" Kabarett Österreichs schrieb am 18.11.1999 - 22:17 Uhr
Hallo Kollegen !

Leider weiß ich jetzt nicht, der wievielte User (oder Looser) Eurer Hoempage ich bin - aber einer muß ja wohl der erste sein, oder ?

Mega-Pearls, das "stärkste" Kabarett Österreichs, sind eigentlich ein Duo, aber rein gewichtsmäßig können wir leicht mit Euch mithalten. Überzeugz Euch nur auf der Hompädsch ! Jedenfalls freu ich mich über Kollegen, die ebenfalls internett sind und unsauch eine Wortspende in unser vereinsamtes Gästebuch geben. Xegn ham wir Euch natürlich noch nicht - Wien ist so weit. Aber dafür gibts Parallelen (oder wie die Dinger heißen), weil ich (Martin der Mega) auch mit Betriebskabarett angefangen hab - bei der Caritas. Viel mehr dazu auf unserer umfangreichen Hompädsch.

Euch wünsch ich viel Erfolg und

moxzas guat !

Martin Renoldner

der stärkste Kabarettist Österreichs
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: mega-pearls[AT]members.gpa.at

91. ET&TINA schrieb am 17.11.1999 - 21:17 Uhr
Grüssssssssi!!

Wir waren schon bei der 1. Vorstellung und gratulieren euch verspätet

zu eurer tollen Leistung! Es steckt sicher viel Arbeit dahinter, aber fürs

Publikum hat es sich auf alle Fälle gelohnt! Wir hoffen Ihr hattet genauso viel

Spaß beim Spielen wie wir beim Zusehen! Auf daß es nicht euer letztes

Kabarett war!!!!!!

Mia danses wida au!!!



ET&Tina



PS.: Wers nicht gesehen hat, hat was versäumt!
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: h9851056[AT]gutemine.wu-wien.ac.at

92. I bins, da Foto-Graf schrieb am 17.11.1999 - 10:14 Uhr
Nau, san jo doh a boa Fotos wos wuan! Ma sicht auf jedn foi deitlich: Waunn wea zidat hod, daunn woazes ia. I hob do glauwi nix vawoglt.
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: motschi[AT]netway.at

93. Wolferl schrieb am 16.11.1999 - 18:56 Uhr
Will noch mal auf meinen Eintrag weiter unten hinweisen :-)))

Ich denk' Bernie wird unruhig :-))

Gruß

Wolferl
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wtunder[AT]netway.at

94. wolfgang schrieb am 16.11.1999 - 17:20 Uhr
bin zwar ein sehr kritischer mensch, auch was oder gerade was kabaretts betrifft -

ich ging mit keiner erwartung zu diesem abend und wurde durch ein unglaubliches kabarettprogramm vom sitzplatz "gerissen" -

burschen ich muss euch gratulieren - es ist auf alle fälle weiterzuempfehlen - ich hoffe ich sehe euch eines tages auch im vindobona -

lachen ohne ende ist hier angesagt, obwohl der part nach der pause nicht so gut wie der 1. part war -

vorschlag: spielt doch das kabarett doch mal von hinten nach vorn und der, der nicht mitgekommen ist, kann sich dann das video am ausgang kaufen -



euer kritischer wolfgang
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

95. berni schrieb am 16.11.1999 - 13:03 Uhr
ZUSCHAUERKRITIKEN NACH DEM 10.11.



Da ich begeisterter Kabarettbesucher bin und auch im heurigen Jahr schon Vergleiche habe, kann ich dazu nur folgendes sagen:

UNGLAUBLICH, SENSATIONELL, UNBESCHREIBLICH, WAHNSINNNNNNN......

Kleiner Vergleich gefällig: Ich war im September im Simple (Wurzel aus 20001). Unsere Kollegen stecken diese sogenannten "Profis" mit links in die Tasche.

Ich kann den 3 Jungs nur gratulieren und hoffen, daß es nicht bei diesem Programm bleibt, denn diese Talente darf man der Öffentlichkeit einfach nicht vorenthalten.



Hervorzuheben ist sicher die „Sauna-Szene", mit dem Mut auch "Männerkörper" zu zeigen,

WUM, der Personalchef als "angeheiterter Weihnachtsmann",

HGM, als der Verwandlungskünstler schlechthin (wau ma si's verbessern kau!),

GRB wieder als akustisch lautstarkes Blödeltalent

und nicht zu vergessen auch MAY, der technische Assistent, der professionell

kleinere Vapatscherl (Düringer) einbaut.

Da ich selbst weiß, wieviel Aufwand dahinter steckt, kann ich nur sagen,

"eure Mühe hat sich wieder gelohnt"!!!

Ich werde mir sicher MOXGUAT II auch ansehen!



War gestern (10.11.) in der Vorstellung und hab mich köstlich amüsiert. Daher wollte ich zu dem Erfolg gratulieren. Freu mich schon auf das nächste Programm (wird's doch geben?!)

Nichts muß sein, alles kann sein...



Wenn ich es nicht besser wüssste, hätte ich gedacht "alte Profis" auf der Bühne agieren zu sehen! Hat man euch gegen Nervosität und Lampenfieber geimpft? Die Themen und Pointen waren hervorragend und Eure schauspielerische Leistung steht renomierten Namen um nichts nach.

Die erste Nummer vielleicht etwas zu langatmig, dann war das Timing für mein Gefühl vollkommen richtig.

Ich hoffe, daß das nicht das letzte Programm war, das meine Frau und ich bewundern durften.

Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

96. berni schrieb am 16.11.1999 - 12:59 Uhr
ZUSCHAUERKRITIKEN NACH DEM 4.11.



Einer der unterhaltsamsten Abende des heurigen Kabarett-Jahres an dem sich so manch anderer "Star" ein Beispiel nehmen kann!



Die Interpretation und Präsentation war wieder einmal ERSTKLASSIG!!!





"TUA DA DES NET AU" - ist eigentlich das falsche Motto für diesen Abend.

Vielmehr müßte man sagen: "SCHAU DA DES UNBEDINGT AU".

2 Stunden Programm in denen keine Minute eine verlorene war.

MOXGUAT kann sich vom Unterhaltungswert auf jeden Fall mit jenen anderer erfolgreicher Kabarettisten vergleichen.

Bleibt nur eine Frage: Wann gibt's das nächste Programm?

Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

97. Oswald Andreas schrieb am 16.11.1999 - 12:51 Uhr
Hallo MOAXGUAT Team !!!

War echt ne spitze Vorstellung. Am geilsten fand ich die Idee mit dem

Gummibärchenkondom - solltet Ihr beim Patentamt anmelden

mfG Osw
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wrzosw[AT]rrz-wien.raiffeisen.at

98. berni schrieb am 16.11.1999 - 10:33 Uhr
da muß ich doch glatt meinen senf zu wolferl's aussagen dazugeben...



SOOO gehts wohl nicht!! bestechungen sind nicht erwünscht!!

außerdem wie soll jimmy 2 spritzer mal 100 austrinekn??

und überhaupt, was bringt es wolferl, wenn es dazu kommt, wenn er selbst gar nicht dabei ist??

übrigens wurde in der zweiten vorstellung NICHT auf jimmy vergessen und von mir persönlich vorgestellt und beklatscht!!

gruß berni

PS: sollte das alles nix nutzen und kein signal kommen, dann werde ich wohl plötzlich zum standbild erstarren und das halt ich sicher 5 stunden aus...
Homepage: keine Angabe   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

99. MetallSpell Wolferl schrieb am 16.11.1999 - 09:31 Uhr
Hallo Leute !

Für Insider! Bei der Aufführung seht Ihr einen angedeuteten Strip von unserem Bernie, der aber dank 'Gedankenübertragung' unterbrochen wird. Das mit der Gedankenübertragung hab' ich nicht so recht glauben können und bin der Sache auf den Grund gegangen. Ich erzähl Euch nun die Wahrheit. Es ist Jimmy der die Hupe bedient und er hat Anweisung, wann er das tun soll. Bin gerade in Verhandlung mit Jimmy, was da 20 Sekunden später hupen kostet. Wenn aber mal so ne ganze Vorstellung sammelt und mit Jimmy mal ein Wort spricht, bin ich mir sicher, daß der Strip mal zu Ende geführt werden könnte. Was haltet Ihr von der Idee ? 10 Sekunden : 2 Spritzer denk ich ist ein angepaßter Preis.

Und noch so nebenbei. Jimmy als Ton und Lichttechniker geht bei dieser Vorstellung etwas unter. Denke auch, daß Bernie nach der Veranstalltung etwas dankbarer sein könnte :-)) Möchte auch sagen, daß nicht nur das Kabarett als solches sehr gelungen ist, sondern auch das drum herum einen professionellen Rahmen hat.

Gruß und denkt darüber nach !

Euer

Wolferl
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: wtunder[AT]netway.at

100. Franz Gruber schrieb am 15.11.1999 - 20:00 Uhr
Als Besucher bei der Premiere habe ich über die 3 von MOXGUAT Tränen gelacht. Daher werde ich zur 3. Vorstellung mit dem gesamten Lehrkörper der Polytechnischen Schule Laa/Thaya kommen und mich sicherlich wieder köstlich amüsieren!!

Vielleicht kommt es zu einem Gastspiel in der Provinz (Laa/Thaya)!
Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

101. wolferl schrieb am 15.11.1999 - 12:53 Uhr
HIER DIE ERSTE OFFIZIELLE ZEITUNGSKRITIK:



Mochtsasaguat !



Am Abend des 4.November war es soweit. In der Aera in der Gonzagagasse 11 im 1.Bezirk, gab sich eine neue, denn jung sind die Jungs ja nicht mehr so, Kabarett Gruppe Namens Moxguat die Ehre. Gespannt besuchte ich den Kabarett Abend. Und nicht nur ich, der Saal war gerammelt voll. Wobei wir fast beim Thema sind. Ja, das ist wahr, orange 94.0 würde das Stück wohl nicht übertragen. Wer was gegen Sexismus hat, muß den Abend wohl mit 180 verlassen. Anderer seits war es auch ein Spiegel, der uns vor gehalten wurde und wenn ich mir daß dann länger überlege war es möglicher Weise auch ein Stück gegen den Sexismus.

Es war jedenfalls ein besonderer Abend, denn die Kabarett Gruppe Moxguat besteht aus 3 Kollegen. Herr Hagmann, seines Zeichens Job Design, Herr Gruber Bernhard, seines Zeichens Programmierer und Betriebsrat und last but not least Herr Würzelberger, seines Zeichens Personal Chef. Sie wagten sich bei der Premiere (die da nebenbei so in etwa die 14. Vorstellung war) ins schwierige Metje der Kabarettisten. Unter dem Motto „Tua da des net au" wurden alle Karten wie warme Semmeln verkauft. Die Leute dachten wohl : Jetzt erst recht J

Bei „Tua da des net au" wurden alle möglichen zwischenmenschlichen und menschlichen Situationen beleuchtet. Diskussionen über das Taubenverhackerte, sowie Geburt als Sensation und die Lautstärke des Schweigens, etwaige Multi Hosen und nicht zu vergessen die Verwirrung beim Lesen von Beschreibungen, wurde unter die Lupe genommen.

Fair war die Möglichkeit die Show zu jeder Zeit mittels Gedankenübertragung unterbrechen zu können. Dies wurde nur bei ganz wenigen Szenen genutzt. So war aber die Gedankenübertragung bei Bernis Strip so stark, daß die Hupe (Auslösendes Moment war Techniker Jimmy) unweigerlich kreischen mußte. Ich frag mich, was Jimmy pro Vorstellung kassiert. Berni muß wohl sehr viel Geld investieren, sonst würde der Strip sicherlich mal zu Ende geführt werden müssen.



So wurde der Abend vergnüglich nach einem 2 Stundenprogramm beendet. Am Ende des Abends, hatte man dann doch den Eindruck, daß sich die Jungs Mega Arbeit angetan haben. Man wurde auch das Gefühl nicht los, daß etwas Angst vor Klagen existiert...

Ich kann nur sagen, ich habe wirklich gelacht und ich kann Euch versichern, daß ich nicht der Einzige war. Das Publikum wurde ab der ersten Szene gefesselt.

Wer nicht dabei war, sollte sich das Programm wirklich geben, damit die Jungs von Moxguat für ein weiteres Programm Kraft haben, denn die Kabarett Landschaft bereichern sie alle mal.



Euer Wolferl

Homepage: keine Angabe   Email: keine Angabe

102. berni schrieb am 15.11.1999 - 11:41 Uhr
ein BIG THX an jimmy für die einrichtung des gästebuchs...!!!!!!!
Homepage: keine Angabe   Email: bernhard.gruber[AT]chello.at

103. Gerhard Mayerhofer schrieb am 15.11.1999 - 11:38 Uhr
Hallöchen, ihr "MOXGUAT"-Fans

Das sagenhafte Moxguat GÄSTEBUCH ist nun eröffnen,

und freut sich auf Eure Einträge ....

... aber bitte keine Seiten rausreißen ....



Euer MOXGUAT-Webmasta
Homepage: Vorhanden, bitte klicken   Email: moxguat[AT]netway.at


© 1999 - 2018 bei Jens Schauer. Alle Rechte vorbehalten.
Das kostenlose Gästebuch von ComSite gibt's hier !

Diese Seite bookmarken: Bookmark speichern bei del.icio.com Diese Seite diggen! Reddit diese Seite Als Bookmark bei Facebook speichern Bei Propeller eintragen Furl diese Seite Fark diese Seite Bei Yahoo MyWeb2 eintragen Als Technorati Favorit eintragen! Bei Newsvine eintragen Twit diese Seite! Zu Windows Live Favoriten hinzufügen Bei Magnolia eintragen Bei Ask eintragen Bei Backflip eintragen Bei Blinklist eintragen Bei Blogmarks eintragen Bei Bluedot eintragen Bei FeedMeLinks eintragen Bei Kaboodle eintragen Bei Link A Gogo eintragen Bei LinkedIn eintragen Bei Mister Wong eintragen Bei Mixx eintragen Bei Multiply eintragen Bei Netvouz eintragen Bei Segnalo eintragen Bei Slashdot eintragen Bei Spurl eintragen Bei Yardbarker eintragen Bei StumbleUpon eintragen Bei Webnews eintragen Bei Linkarena eintragen Bei Icio eintragen Bei Linksilo eintragen Zu meinen Browser Favoriten hinzufügen